Angebote zu "Werke" (6.069 Treffer)

Studt - Werke des 20. Jahrhunderts für Streicho...
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Ausgewählte Werke
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor W. Adorno war einer der einflussreichsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Die von ihm mitbegründete Denkrichtung der Kritischen Theorie prägt bis heute den philosophischen wie politischen Diskurs weltweit und machte ihn zum Vordenker der 68er-Studentenbewegung in Deutschland. Neben seinen philosophischen Schriften entfalteten auch seine Schriften zur Soziologie und Musiktheorie eine große Wirkung. Die vorliegende Ausgabe basiert auf den renommierten ´Gesammelten Schriften´ Adornos aus dem Suhrkamp Verlag. Sie beinhaltet eine Auswahl seiner wichtigsten Werke und bietet somit einen idealen Einstieg in sein breites und interdisziplinäres Oeuvre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´ In Das offene Universum: Ein Argument für den Indeterminismus präsentiert Popper eine Kritik des ´wissenschaftlichen´ und des metaphysischen Determinismus und argumentiert, daß die klassische Physik den Determinismus genauso wenig voraussetzt oder impliziert wie die Quantenphysik. Dennoch stellt er fest, daß der metaphysische Determinismus den Werken vieler zeitgenössischer Quantenphysiker immer noch zugrundeliegt, inklusive den Werken von Gegnern des Determinismus. Popper verfolgt die Rollen, die die subjektive Interpretation der Wahrscheinlichkeit in der Physik immer noch spielt, bis hin zu diesen metaphysischen deterministischen Voraussetzungen [...]. Der [...] Band tritt in seiner Abhandlung über den Determinismus für die Ansicht ein, daß unsere Rationalität, was die Voraussage des zukünftigen Wachstums des menschlichen Wissens anbelangt, begrenzt ist. Wenn es keine solche Grenze gäbe, wären ernsthafte Argumente sinnlos: und ihr Auftreten wäre eine Illusion.Popper argumentiert also, daß die menschliche Rationalität, was Kritik anbelangt, unbegrenzt ist, jedoch begrenzt, was ihre Voraussagekraft anbelangt; und er zeigt, daß die Unbegrenztheit und die Begrenztheit jede in ihrem Gebiet notwendig sind, damit es die menschliche Rationalität überhaupt geben kann.´´ Der Herausgeber im Nachwort

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Werk Friedrich Nietzsches (Nietzsche, Friedrich 1844 - 1900) begegnet uns einer der großen, genialischen Geister der europäischen Philosophie. Sein unerhört breiter Einfluss als wahrhaft ´´freier Denker´´, der nicht davor zurückschreckt, bisweilen sogar sich selbst mit allem Nachdruck und mit guten Gründen zu widersprechen, dauert in Kunst, Literatur und Philosophie bis heute fort. Diese Ausgabe versammelt die Schlüsselwerke seiner frühen, mittleren und späten Schaffensperiode - von ´´Die Geburt der Tragödie´´ über ´´Also sprach Zarathustra´´ bis zu ´´Ecce homo´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Dieses Buch ... ist der dritte Band von Sir Karl Poppers lang erwartetem Postskript zur Logik der Forschung. Obgleich es schon vor [über vierzig] Jahren geschrieben wurde, ist es ... immer noch so aktuell wie damals: Es enthält den Entwurf einer neuen Kosmologie und es stellt einige der fundamentalsten Annahmen der aktuellen Forschung der Physik in Frage.Wer Gelehrtenstreitigkeiten und Ironie in der Wissenschaftsgeschichte zu goutieren weiß, der wird die in diesem Band auf ihn wartenden seltenen Genüsse zu schätzen wissen, wo Popper mit seiner Attacke direkt ins Zentrum der aktuellen Debatte in der Quantenphysik vorstößt. In einer Zeit, in der die meisten seriösen Physiker Induktivisten, Subjektivisten, Positivisten und Instrumentalisten sind, in der sie versuchen, diese Positionen in der Physik zu verankern, in dieser Zeit schlägt Popper eine Interpretation der Physik und sogar der ganzen Kosmologie vor, die deduktivistisch, realistisch, anti-positivistisch und anti-instrumentalistisch ist. Man kann sich kaum eine schärfere Prüfung für die Ideen eines Philosophen wie Popper vorstellen, als ihn inmitten einer solchen Generation von Physikern leben zu lassen. Poppers über ein halbes Jahrhundert hinweg anhaltendes Bedürfnis, Ideen zu schmieden, sie zu prüfen und zu gestalten, sie tatsächlichen und möglichen Einwänden von Seiten der abstraktesten Theoretiker des esoterischsten aller modernen Fächer auszusetzen, hat dazu beigetragen, seinen Ideen die ihnen eigene lapidare Prägnanz zu geben.Und es gibt ihnen noch etwas, das für das gegenwärtige philosophische Denken keineswegs typisch ist: wissenschaftliches Gewicht und zugleich kulturelle Relevanz.´´ Der Herausgeber im Nachwort (1982)

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Dieses Buch, Realismus und das Ziel der Wissenschaft, ist der erste Band von Sir Karl Poppers lang erwartetem Postskript zur Logik der Forschung. Obgleich es schon vor fünfundzwanzig Jahren geschrieben wurde, ist es bisher nicht veröffentlicht worden. Es enthält Poppers neue und sehr weit gespannte Weiterentwicklung seiner Ansichten über Induktion, Abgrenzung, Bewährung und eine Darlegung seiner Propensitätstheorie der Wahrscheinlichkeit. Dieses Buch enthält auch detaillierte Überlegungen und Repliken zu den zahlreichen Kritiken und Einwänden, die Poppers Ansichten in den Jahren seit der ersten Publikation der Logik der Forschung erfahren haben. (.) So ist es in dem vorliegenden Band der ´Induktivismus´, den Popper als die Hauptquelle des Subjektivismus und Idealismus erkennt und in vier Durchgängen angreift: logisch, methodologisch, epistemologisch und metaphysisch. Seine Theorie der Falsifizierbarkeit wird weiterentwickelt, und er umreißt, welche Auswirkungen sie auf die gegenseitige Abgrenzung wissenschaftlicher, nicht-wissenschaftlicher und pseudowissenschaftlicher Auffassung hat. (.) In diesem ersten Band diskutiert Popper auch seine Beziehungen zu jenen historischen Größen in der Philosophie, die zur subjektivistischen Tradition wichtige Beiträge geleistet haben, wie Berkeley, Hume, Kant, Mach und Russell; und er antwortet detailliert auf zeitgenössische philosophische und wissenschaftliche Kritik.´´ Der Herausgeber im Nachwort

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
649,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nähere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie direkt vom Verlag / For further information about this title please contact Mohr Siebeck

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot